Weiterer internationaler Ausbau der X1F Gruppe

Die ADWEKO Consulting GmbH und die COMPIRICUS AG werden Teil der X1F Gruppe

  • Komplementäre Portfoliostärkung der X1F Gruppe für die Finanz- und Versicherungswirtschaft
  • X1F Gruppe wächst um zwei auf nunmehr fünf Unternehmen
  • Kundenmehrwert: Full Service Digitalisierung aus einer Hand

Hamburg, München. Der Full Service IT-Dienstleister X1F stärkt sein Portfolio im Bereich der Geschäftsprozesse, der zusammen mit den Bereichen Dateninfrastruktur und Datenanalyse drei Kernelemente für Digitalisierungsstrategien bildet.

Neu hinzugekommen sind die Unternehmen ADWEKO Consulting GmbH und COMPIRICUS AG. Sie bilden zusammen mit der IKOR GmbH (Technologieberatung und Plattformintegrator), der matrix technology GmbH (IT-Beratung und IT-Service Provider) sowie der Informationsfabrik GmbH (Experte für Datenanalyse und künstliche Intelligenz) die X1F Gruppe.

Die ADWEKO Consulting GmbH wurde 2008 in Walldorf gegründet und ist ein marktführender IT-Beratungsdienstleister und Softwareanbieter, der auf das Risiko Management und die Analyse von regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen für die Banken- und Versicherungsbranche spezialisiert ist. Die 2009 in Düsseldorf als inhabergeführte Aktiengesellschaft gegründete COMPIRICUS AG gehört zu den international führenden Implementierungs- und Entwicklungsberatern von Software für Asset-, Treasury- und Risiko Management mit SAP.

„Teil dieses Verbundes erfolgreicher und erfahrener Spezialisten zu werden ist für uns der perfekte Schritt, um unseren Kunden für den sich stetig fortentwickelnden Markt das innovative und umfassende Serviceangebot der X1F Gruppe zur Verfügung zu stellen“, sagt Michael Mansen, Vorstand der COMPIRICUS AG.

Cord Bötger, Geschäftsführer der ADWEKO Consulting GmbH, ergänzt: „Mit X1F sind wir nun Teil einer Gruppe, die nicht nur unsere Kernkompetenzen stärkt, sondern es uns auch ermöglicht, unsere Kunden zukünftig als ganzheitlicher Partner bei ihren komplexen Transformationsvorhaben zu unterstützen.“

Die Strategie von X1F erklärt Lars Ackermann, Sprecher der Geschäftsführung, wie folgt: „Die sich komplementär ergänzenden und eigenständig geführten Unternehmen realisieren im Verbund schnell umsetzbare Skalierungseffekte bei gleichzeitiger Flexibilität. Damit können wir unsere Kunden als vertrauensvoller Berater und mit zukunftsfähigen Technologien effektiv beim Wachstum unterstützen. Dafür erweitern wir uns sukzessiv mit Partnern, welche dieselben kulturellen Werte teilen. ADWEKO und COMPIRICUS sind genau diese Partner und die optimalen Ergänzungen – speziell für den internationalen Ausbau der Gruppe.“

Über X1F

Die X1F GmbH ist eine One-Stop-Shop Technologieberatung, die insbesondere die Finanz- und Versicherungswirtschaft im digitalen Wandel mit einem Full Service Angebot unterstützt. Unter ihrem Dach bündelt X1F spezialisierte, innovative und komplementär aufgestellte Dienstleistungen für Plattformintegration, Datenanalyse, künstliche Intelligenz und Identity & Access Management sowie Cloud-Architektur und IT-Infrastruktur. X1F als Holding, an der Fonds der Schweizer Privatinvestorengruppe Ufenau Capital Partners die Mehrheitsbeteiligung halten, erwirtschaftet mit ihren sechs Unternehmenstöchtern und mehr als 770 Mitarbeiter:innen einen Jahresumsatz von mehr als 105 Millionen Euro. Sie bietet IT-Lösungen an 29 Standorten in Europa, USA, Kanada und Australien an.

Michael Mansen

Vorstand
COMPIRICUS AG

Cord Bötger

Geschäftsführer
ADWEKO Consulting GmbH

Lars Ackermann

Sprecher der Geschäftsführung
X1F GmbH

Hendrik_Dold_Director CC_X1F

Pressekontakt

Hendrik Dold
Director Corporate Communications
X1F GmbH
hendrik.dold@x1f.one